"Es kann sein, aber nicht lange", und das ist wahr. Wenn das Brot in seiner Blütezeit ist, ist es bereit für den Ofen, aber es schmeckt auch besser und hält besser stand, wenn man es mehrere Tage im Kühlschrank oder Gefrierschrank stehen lässt... Ich bevorzuge es, mein Malz-Mehrkornbrot einen Monat oder länger als die typischen 3-4 Tage zu lagern, damit das Brot eine viel gleichmäßigere und vollmundigere Textur entwickeln kann... Wenn Sie Brot mögen und sehen wollen, was es im Endprodukt bewirken kann, versuchen Sie es einen Monat lang.

"Es kommt darauf an, was man darüber denkt". Wie man aus dem vorherigen Satz ersehen kann, halte ich es nicht für gesund, ein Malz-Mehrkornbrot zu essen, aber man muss bedenken, dass Malz-Mehrkornbrot kein natürliches Getreide ist, man muss es mahlen, man kann Malz-Mehrkornbrot auf den Märkten finden.... Auf unserem Markt können wir leicht Malz-Mehrkornbrot finden (und man kann es auch als Produkt in Kilo auf unserem Markt kaufen).